BAFA geförderte Querschnittstechnologie


Mit dem BAFA Förderprogramm Querschnittstechnologie können Sie gezielte Maßnahmen zur Energieeffizienz bezuschussen lassen und mit deren Verwirklichung Ihren Energieverbrauch senken. Unsere qualifizierten Fachpartner helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung einer nach dem Förderprogramm Querschnittstechnologie geförderten Maßnahme.

Förderfähig sind Einzelmaßnahmen wie Ersatzinvestitionen in elektrische Motoren, Pumpen, Druckluftsysteme und LED-Technik oder übergreifende systemische Optimierungen. Die Förderung umfasst darüber hinaus im Vorfeld der Umsetzung erbrachte Planungs- und Beratungsleistungen von Fachpartnern. Es gilt unbedingt zu beachten, dass nur Maßnahmen gefördert werden, mit deren Umsetzung vor der Antragsstellung noch nicht begonnen wurde.

Die Förderung im Rahmen des Förderprogramms Querschnittstechnologie erfolgt in Form einer Anteilsfinanzierung und beträgt für kleine- und mittelständische Unternehmen (KMU) bis zu 30 % der Kosten. Als KMU gelten Unternehmen, welche weniger als 250 Personen beschäftigen und einen Jahresumsatz...

Weiterführende Informationen können Sie der Internetpräsenz des BAFA entnehmen oder bei uns erfragen.

Sollen zunächst geeignete Ansatzpunkt für Energieeffizienzmaßnahmen gefunden werden, empfiehlt sich eine BAFA geförderte Energieberatung.