Spenden statt Weihnachtskarten

Das Jahr 2017 nähert sich in großen Schritten dem Ende, der Weihnachtsmann steht schon vor der Tür. Nun wäre es an der Zeit, Weihnachtskarten an Kunden und Geschäftspartner zu versenden. Aber: Erfahren diese Grüße die erwünschte Aufmerksamkeit und Wertschätzung?

Oder kann mit dem hierfür vorgesehen Betrag an anderer Stelle eine bessere Wirkung erzielt werden?

„Dem Bedürftigen zu geben, heißt nicht schenken, sondern säen.“

Nach diesem Motto haben sich die Geschäftsführung und Mitarbeiter der Plan Energie auch im laufenden Jahr dazu entschieden, die für Weihnachtskarten und gegenseitige Aufmerksamkeiten vorgesehenen finanziellen Mittel zu spenden. Über eine Spende freuen sich die Lichtblicke e.V. sowie Klartext für Kinder e.V. Diese Vereine unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien die in finanzielle oder seelische Not geraten sind.

Eine schöne und entspannte Vorweihnachtszeit wünscht Ihnen das Team der Plan Energie.

 

Comments are closed.