Tranchenbeschaffung


Das Tranchenmodell als Stromeinkaufstrategie

Im Rahmen des Stromeinkaufes sind verschiedene Beschaffungsstrategien möglich. Welche wir umsetzen, hängt von Ihren individuellen Vorstellungen ab. In den meisten Fällen werden Angebote für den reinen Energiepreis für einen vorher definierten Zeitraum (z. B. 1, 2 oder 3 Jahre) eingeholt. Eine alternative Strategie ist, keinen Festpreis zu vereinbaren, sondern einen Einkauf in Tranchen (Teilmengen) vorzunehmen, um den durchschnittlichen Marktpreis bestenfalls zu unterbieten.

Da beim Einkauf in Tranchen vorher kein Preis festgelegt werden kann, wird im Rahmen des Stromeinkaufes ermittelt, für welchen Aufschlag auf den Börsenpreis der Anbieter bereit ist, seine Dienstleistung zu erbringen. Darüber hinaus ist festzulegen, zu welchen Zeitpunkten und in wie vielen Tranchen eingekauft werden soll. Alle diese Einkaufsstrategien sowie Kombinationen daraus sind durch uns umsetzbar. Wir beraten Sie gerne, welche Variante sich für Ihre Anforderungen am besten eignet und zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf.